eQuass

Über eQuass

eQuass ist ein wertebasiertes Instrument der Unternehmensentwicklung.

Kern ist die Betrachtung der Wirkung der Leistungen durch eine klare Ergebnisorientierung: Alle Verfahren und Prozesse werden unter dem Blickwinkel ihrer Ziele und Ergebnisse betrachtet.

Ergebnisorientierung versteht sich als Prozess im Sinne des Kreislaufs der kontinuierlichen Verbesserung (plan – do – check - act / planen - durchführen - überprüfen - Verbesserungen ableiten). Dieser Prozess beinhaltet Trendmessungen, Vergleiche mit anderen Anbietern des Sektors und Dokumente zur Bewertung der Ergebnisse.

Soziale Dienstleistungen aufwerten

eQuass hat die Aufwertung des Sozialdienstleistungssektors zum Ziel, indem sich Sozialdienstleister zu Qualität und kontinuierlicher Verbesserung verpflichten.

Die Zusammenstellung der Leitsätze der Qualität und der Teilnahmebestimmungen entspricht der Sicht aller Beteiligten des Sozialsektors: der Sicht von Kunden, Dienstleistern, Sozialpartnern, Kapitalgebern und Entscheidungsträgern der Politik. Das gemeinsame Ziel ist die Verbesserung der Leistungen und des Management-Systems.

Im Jahr 2014 waren in Europa 495 Sozialdienstleister nach eQuass zertifiziert. Hiervon profitieren rund 128.000 Nutzer und 24.000 Mitarbeiter.

Partner von eQuass sind unter anderem der Brüsseler Kreis sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW).

Infos im Überblick

Unsere aktuelle Broschüre mit den Erläuterungen zu eQuass und mit der Übersicht unserer Angebote und Dienstleistungen finden Sie hier zum Download (PDF-Dokument, ca. 2,5 MB).